Konventionelle Metallbearbeitung
aus Teltow bei Berlin von LMB Dieter Leszinski Metallbearbeitung

Metallbearbeitung Dieter Leszinski

Transporter LMB Metallbearbeitung

Seit 15 Jahren sind wir ihr kompetenter Ansprechpartner auf dem Gebiet der Metallbearbeitung. Zu unserem komplexen Leistungsspektrum gehören: Mechanische Fertigung, Blechbearbeitung, Oberflächenflächenbehandlung und Stahlbau. Aufbauend auf unserer Fertigung mit konventionellen Maschinen (5 Drehmaschinen, 2 Fräsmaschinen, 1 Nutenziehmaschine, 1 Bohrwerk, 1 Radialbohrmaschine) sind wir in der Lage Einzelteile, als auch Klein- und Mittelserien. kostengünstig nach Ihren Zeichnungen oder Skizzen kurzfristig zu bearbeiten.

Zu unseren Stärken gehören die kompetente technische Beratung sowie die zuverlässige Abwicklung von der Angebotsabgabe bis hin zur termingerechten Auftragserfüllung. In unserer Tätigkeit haben wir uns spezialisiert auf die Fertigung und Reparatur von Baugruppen und Einzelteilen für die Baumaschinenindustrie u.a. Asphaltmischanlagen, Brecher und Bagger.

Wir arbeiten aber auch für andere Klein- und mittelständische Unternehmen aus der Industrie, dem örtlichen Handwerk, dem öffentlichen Bereich sowie für Privatpersonen. Unser Betrieb ist als Meisterbetrieb selbstverständlich Mitglied der Handwerkskammer Potsdam.

Unsere Leistungen in der Metallbearbeitung

Spanabhebende Bearbeitung

  • Drehen
    von Teilen und Baugruppen von Ø 10- Ø 1000 mm bei maximaler Länge von 3000 mm an konventionellen Drehmaschinen.
  • Fräsen
    Tischgröße maximal 1400x400x400 mm
    Werkstückgrößen 1000x350x350 mm
  • Nuten
    Teile von 5-40 mm, Nuthöhe 350 mm
  • Bohrwerk
    Tischgröße 1000x1000 mm und
    maximal 2 t Gewicht
  • Bohren
    Teile bis maximal Ø 75 mm

Blechbearbeitung

  • Zuschneiden und Abkanten
    von diversen Blechen in den unterschiedlichen Stärken bis max. 15 mm
  • Biegen
    3-Walzen-Biegmaschine bis 2000 mm Breite bei 1-7 mm Stärke
  • Brennschneiden
    bis Blechstärke 100 mm
  • Sägen
    Bandsäge max. Ø 320 mm

Oberflächentechnik

  • Sandstrahlen mit Stahlkies
    von Blechen und Teilen bis 400 mm Durchlaufhöhe und bis zu 12.000 mm Länge
  • Farbgebung
    Entfetten, Grundieren und Lackieren

Bearbeitung von Hardox und Brinar

Wir übernehmen auch die Bearbeitung von Werkstücken und Verschleißteilen aus Hardox und Brinar.(Brennschneiden, Bohren, Senken, Fräsen und Drehen) Auf Grund der langjährigen Erfahrung unserer Fachkräfte garantieren wir bei diesen Werkstoffen sehr gute Ergebnisse.

Günstige Fertigung von Einzelstücken und Kleinserien

Bei kleinen Stückzahlenund einfacher Geometrie ist die Fertigung auf konventionellen Maschinen fast immer wirtschaftlicher als eine CNC-Bearbeitung.

Unsere Referenzen

Hier eine kleine Auswahl von Firmen, die mit uns zusammenarbeiten

eurovia
Günther Papenburg
Boskalis Hirdes
Graf
Voith
Erdtrans

... und viele weitere!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

LMB Dieter Leszinski Metallbearbeitung

Ruhlsdorfer Straße 100
14513 Teltow

Telefon: 03328 - 331494
Mobil: 0177 - 4934743
Fax: 03328 - 331495
E-mail: info@LMB-Teltow.de

Impressum

LMB - Dieter Leszinksi Metallbearbeitung

Inhaber: Dieter Leszinski

Ruhsldorfer Straße 100
14513 Teltow
Telefon: 03328 - 331494
E-Mail: info@LMB-Teltow.de

1. Haftungsbeschränkungen

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

Bildnachweise

#12953038 - Drehmaschine in der Werkstatt | 123rf.com | Urheber: Sergey Jarochkin

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die „Firma LMB Dieter Leszinski Metallbearbeitung“ informieren. Die Sicherheit und der Schutz von persönlichen Daten steht bei uns an erster Stelle. Das Einhalten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre hat für unsere Firma eine sehr hohe Priorität. Dies berücksichtigen wir in allen unseren Geschäftsprozessen. Wir halten uns daher strikt an die Regeln der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden: Die Informationen dieser Erklärung werden nicht auf jeden Nutzer zutreffen.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

LMB Dieter Leszinski Metallbearbeitung
Ruhlsdorfer Str. 100
D-14513 Teltow
Tel.: 03328 331494
Fax: 03328 331495
Email:info@lmb-teltow.de

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da dieser gesetzlich nicht erforderlich ist.

1. Umfang der Verarbeitung persönlicher Daten gem. Art. 6 DSGVO

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur soweit dies für die Erfüllung unserer Geschäftsaufgaben erforderlich ist. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme besteht nur in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Regelungen und Vorschriften gestattet ist. Ebenfalls verarbeitet werden personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. Bsp. Telefonbücher, Schuldnerverzeichnisse, Handels- und Vereinsregister, Presse und Internet) zulässigerweise einsehen können oder die uns von anderen berechtigten Institutionen übermittelt werden.
Nachfolgend genannte relevante personenbezogene Daten sind Personalien wie:
Name, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
Legitimationsdaten (Ausweisdaten)
und Authentifikationsdaten (Unterschriftsproben)
Die personenbezogenen Daten unserer Nutzer werden grundsätzlich nur zum Zwecke unserer geschäftlichen Beziehungen, zur Bearbeitung von Anfragen und Aufträgen sowie zur Rechnungserstellung unter Einhaltung der jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen erhoben und verarbeitet. Ohne Ihre Einwilligung werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.
Verarbeitung personenbezogener Daten bedeutet:
Erfassen, Speichern, Anpassen oder Verändern, Abfragen, Übertragen, Abgleichen, Verknüpfen oder Löschen
Als Unternehmen unterliegen wir diversen rechtlichen Verpflichtungen, wie z. Bsp. dem Steuergesetz. Daher werden die Daten auch für die Erfüllung steuerrechtlicher Meldepflichten sowie der Bewertung und Steuerung von Risiken in unserem Unternehmen verarbeitet.

2. Weitergabe der persönlichen Daten

Die Informationen über unsere Kunden werden grundsätzlich nur weitergegeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dieses verlangen oder der Kunde eingewilligt hat.
Empfänger personenbezogener Daten können sein:
- öffentliche Stellen und Institutionen
- Dienstleister und Firmen, die wir im Rahmen von Auftragsbearbeitungsverhältnissen und Vertragsbearbeitungen heranziehen

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange wie dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Sobald der Zweck der Speicherung entfällt, werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Nutzer gelöscht oder gesperrt. Wenn durch gesetzliche Regelungen (europäische bzw. nationale) eine weitere Nutzung der Daten vorgesehen ist, werden diese befristet weiterverarbeitet, wie z. Bsp.
-    Erfüllung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungspflichten. die sich aus den nationalen Gesetzen und Rechtsvorschriften ergeben können (HGB, AG) Die dort vorgegebenen Fristen betragen normalerweise 6 bis 10 Jahre
-    Erhaltung und Beweismittel im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften gem. BGB

4. Zugriffsdaten

Auf Grund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO speichert der Web-Server des Providers beim Besuch dieser Seite automatisch Logfiles, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Es handelt es sich um:
- Informationen über Browsertyp und -version,
- verwendetes Betriebssystem,
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
- IP-Adresse des anfragenden Rechners,
- Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage
- Dateianfrage des Nutzers (Dateiname und URL).
Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Daher besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

5. Nutzung persönlicher Daten

Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage über den bereitgestellten E-Mail-Kontakt mitteilen. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail auf einen Vertragsabschluss ab, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zusätzliche Rechtsgrundlage.

6. Datenschutzrechte

Auskunftsrecht
Gem. Artikel 15 DSVGO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies betrifft vor allem die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorie von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt worden sind bzw. offengelegt werden, die geplante Speicherdauer bzw. wenn dieses nicht möglich ist die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung inkl. des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung und das Bestehen eines Beschwerderechts gegenüber einer Aufsichtsbehörde. Ihnen steht ebenfalls das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. Hier können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden. Sie können ebenfalls alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten verlangen, soweit sie nicht bei uns erhoben wurden.

Recht auf Berichtigung
Gem. Art. 16 DSGVO können sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Diese sind durch den Verantwortlichen unverzüglich vorzunehmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
gem. Art. 18 DSGV können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
(1)wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, wobei es dem Verantwortlichen ermöglicht werden muss, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2)wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3)wenn wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,

(4)wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden.
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Löschung – Löschungspflicht
Sie können verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

(5) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

(6) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach europäischem oder nationalen Recht  dem der Verantwortliche unterliegt erforderlich.

Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber unserer Firma geltend gemacht, ist sie verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht uns gegenüber das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln sofern
(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 (a) DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Recht auf Widerruf und Widerspruch
Gem. Artikel 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber unserer Firma zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Den Widerruf der Einwilligung und den Widerspruch zur Speicherung können Sie uns per E-Mail über „info@lmb-teltow.de oder schriftlich per Post übermitteln. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit.e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Dann werden diese personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der EU oder deren Mitgliedsstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.
Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifend einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

7. Sicherheit Ihrer Daten

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

8. Google Maps

Wir nutzen auf dieser Seite den Kartendienst Google Maps über eine API Schnittstelle. Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ist der Anbieter dieser API. Um die Funktionen von Google Maps zu nutzen, ist es notwendig Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Daten werden grundsätzlich an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Verwendung von Google Maps erfolgt zur ansprechenden Darstellung unserer Firmenadresse und der leichten Auffindbarkeit unserer Firma über diese Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

9. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir werden unsere Datenschutzbestimmungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung zum Schutz persönlicher Daten einverstanden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte über unsere Kontakt-Seite an uns.

10. Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unserer Seite Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter und verweisen daher auf deren Datenschutzerklärungen. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail Adresse
info@lmb-teltow.de